Über uns

Mein Name ist Andrea Terhardt und ich lebe mit meinem Mann und unseren vier Kindern in Angermund, einem Stadteil von Düsseldorf.
Zu unserer Familie gehören unsere drei Hunde Nele, Django und  Dastir, sowie die Katze Emma.

Angermund liegt im Düsseldorfer Norden, es ist ein ruhiger, ländlicher Stadteil mit Wald, Wiesen und Feldern.

 

Seit meiner Geburt begleiten mich Hunde der unterschiedlichsten Rassen-  aber seit ich zum ersten Mal einen Rhodesian Ridgeback traf, bin ich der Faszination dieser wunderbaren Hunde erlegen.

Nele, unsere Rhodesian Ridgeback Hündin, heißt offiziell „ Mashanga Etana“ und stammt aus dem Kennel „ Mashanga“ von Helga und Siegfried Jungmann (www.mashanga.de).

Wir hatten großes Glück, an einen so tollen, verantwortungsvollen Züchter zu geraten. Als wir Nele mit 8 Wochen bekamen, war sie bereits bestens auf Menschen geprägt. Zu unserer Familie gehören außerdem Dastir, unser Labrador Retriever und " Ilanga Adebayo Django Tarantino"- kurz : " Django". Er ist einer der Söhne aus Nele`s A-Wurf.  Django ist ein freundlicher, immer zum Spielen aufgelegter Junghund.

Zum Glück besitzt er ( genau wie seine Mama Nele) keinen allzu groß ausgeprägten Jagdtrieb. Wir haben allerdings von Anfang an mit ihm " Antijagdtraining" gemacht.

 Nele ist eine leichtführige, sozialverträgliche Hündin.
Genau das wünsche ich mir für den Rhodesian Ridgeback in der Zukunft. Mein Ziel ist es schöne, aber vor allem auch charakterstarke Hunde zu züchten, die in unserer dichtbesiedelten Umwelt gut zurechtkommen. Wichtig ist natürlich auch eine entsprechende Prägung und Erziehung von Seiten des neuen Besitzers. Hierbei leiste ich sehr gerne Hilfestellung- auch nach der Welpenabgabe freue ich mich über einen guten Kontakt und Erfahrungsaustausch.

Unsere Hunde sind für uns soviel mehr als „ nur Hunde“. Sie sind Familienmitglieder- ohne sie wäre unser Leben nur halb so schön.